Vier Verletzte in Chemnitz-Reichenbrand

Am Samstagnachmittag befuhren drei PKW, ein VW Touran, ein Fiat und ein VW Sharan die Unritzstraße in Richtung Zwickauer Straße.

Kurz nach der Abraham-Werner-Straße mussten die Fahrzeuge an einer Baustellenampel stoppen. Die 82-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta fuhr auf den VW Sharan auf. Dieser wurde auf den Fiat und in der weiteren Folge der Fiat auf den Touran geschoben.

Dabei wurde die 82-Jährige schwer verletzt. Im Sharan wurder der Fahrer und sein 12 Monate altes Kind leicht verletzt. Auch der Fahrer des Touran zog sich leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 12.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!