Vierfachcrash auf Klingerbrücke

Zentrum. Vier kaputte Autos und eine leicht verletzte Frau – so lautete die Bilanz eines Unfalls vom Dienstag auf der Käthe-Kollwitz-Straße stadteinwärts.

Eine Toyotafahrerin aus Leipzig war dort unterwegs. Offensichtlich übersah sie ca. 30 Meter nach der Einmündung Klingerweg den vor ihr verkehrsbedingt haltenden Pkw Suzuki und fuhr auf. Dessen Fahrzeug krachte infolgedessen laut Beamtenaussage auf den davorstehenden Pkw Peugeot, dieser wiederum schob sich noch auf einen Pkw Audi.

Zum Glück wurde die 38-jährige Toyotafahrerin nur leicht verletzt – sie musste ambulant behandelt. Der Sachschaden beträgt ca. 8.500 Euro, so die Polizei.