Vierlinge dürfen mit Eltern kuscheln

Nachdem die Mutter der vier Babies gestern aus dem Krankenhaus entlassen wurde, durften heute schon zwei der vier als Teil der Kängurumethode mit den Eltern kuscheln. Dabei wird das Kind auf die nackte Haut der Eltern gelegt. +++

Das trägt zur Beruhigung der Frühchen bei. Sie spüren den Herzschlag der Eltern und werden durch ihre Körperwärme gewärmt.

Das letzte Mädchen soll heute von der mechanischen Beatmung getrennt werden. Jedes der vier Mädchen ist wohlauf.