Viertes Konzert am Kopp

Chemnitz – Am Samstag wird wieder rund um das Karl-Marx-Monument gerockt.

Dann findet das vierte „Am Kopp“ Konzert in diesem Jahr statt. Auf der Bühne steht diesmal die deutsche Punkrock-Band ITCHY, die bis April 2017 als Itchy Poopskid aktiv war. Mit dabei haben die Musiker ihr brandneues Album „All We Know“, welches am 21. Juli veröffentlicht wurde.

Präsentiert wird die Open-Air Veranstaltung vom Atomino.

Die Wetteraussichten für Samstag sehen bisher allerdings nicht so gut aus. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Gewittern mit Starkregen, Blitzen und Hagel. Auch im letzten Jahr wurden Konzertbesucher von einem plötzlichem Gewitter überrascht. Nach einer kurzen Unterbrechung, konnte damals das Konzert von Rapper Megaloh aber fortgesetzt werden.

Verkehrsinfo:

Bei der Durchführung wird es am 22. Juli, ab circa 15.00 Uhr auf der Brückenstraße, der Theaterstraße und der Straße der Nationen zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Es wird daher geben, diesen Bereich während des Veranstaltungszeitraumes weiträumig zu umfahren. Die Zufahrt zum Hotel Mercure ist von der Theaterstraße gewährleistet.