Viggó Kristjánsson kehrt zum DHfK zurück

Leipzig- Der isländische Nationalspieler Viggó Kristjánsson kehrt im Sommer zum SC DHfK Leipzig zurück. Bereits 2019 hatte der 27-jährige für 13 Spiele das grün-weiße Trikot getragen, nun unterzeichnete er einen Vertrag bis 2024. Der zur nächsten Saison auslaufende Kontrakt von Gregor Remke wird allerdings nicht verlängert.

Das Spiel gegen die Rhein-Neckar Löwen am Dienstag hatte das Pokal-Aus für die Messestädtler bedeutet. Nun steht am Sonntag das nächste Bundesliga-Heimspiel an. Gegen den TVB Stuttgart erhoffen sich die grün-weißen Handballer 3000 Fans in der Arena. Die Allianz ist langjähriger Partner des SC DHfK und möchte Kinder und Jugendliche wieder mehr für den Sport und besonders den Handball begeistern. Deshalb steht das kommende Spiel ganz unter dem Motto #Familienspieltag. Sechs Nachwuchsmannschaften wurden eingeladen, live beim großen Spiel dabei zu sein.