Viktoria Köln siegt in Probstheida

Leipzig – Der 1. FC Lok hat am Mittwochabend ein Testspiel gegen das Spitzenteam der Regionalliga West Viktoria Köln klar mit 0:3 verloren.

Bei lauen Sommertemperaturen erlebten die ca. 500 Zuschauer ein Spiel ohne größere spielerische Höhepunkte. Bei Lok kam Sascha Pfeffer nach seiner Verletzungspause zu seinem ersten Spiel für die Blau-Gelben. Nils Gottschick stand nach seiner langwierigen Pause ebenfalls wieder auf dem Platz.
Zum Glück war es nur ein Testspiel.
Zum Saisonauftakt am 30.Juli gegen Chemie erwarten die Fans ein besseres Spiel.