Villa Esche: Museum geschlossen

Das Henry van de Velde Museum in der Villa Esche bleibt noch bis Ende Februar geschlossen.

Betrieben wird es als Außenstelle der Kunstsammlungen Chemnitz mit Hilfe von 4 ABM-Kräften. Allerdings lief der Vertrag für diese Arbeitsbeschaffungsmaßnahme Ende Januar aus. Über eine Weiterführung der ABM wurde von offizieller Seite noch nicht entschieden. Die bei der GGG für diesen Zeitraum gebuchten Führungen bleiben davon unberührt.