Villa Wigman – Stadtrat stimmt Kauf zu

Dresden – Der Dresdner Stadtrat hat mit knapper Mehrheit den Kauf der Villa Wigman auf der Bautzner Straße beschlossen.

Demnach wird der Oberbürgermeister beauftragt das Gebäude für 290.000 Euro vom Freistaat Sachsen zu kaufen. Seit Mai dieses Jahres steht das ehemalige Wohn- und Arbeitshaus der Ausdruckstänzerin Mary Wigman leer. Künftig soll das Gebäude über einen Erbpachtvertrag an den Verein „Villa Wigman für Tanz e.V.“ übertragen und von diesem als Produktionsstätte und Probenraum genutzt werden.