Vitali Klitschko wird Rede zur Demokratie halten

Leipzig- Ex-Boxweltmeister und amtierender Bürgermeister der Stadt Kiew, Vitali Klitschko, wird am 9. Oktober die Rede zur Demokratie in der Nikolaikirche halten. 

Die Rede gehört neben dem Friedensgebet und dem Lichtfest zum Kernprogramm der Veranstaltungsreihe „Herbst ´89“ anlässlich des Jahrestages der Friedlichen Revolution. Klitschko wird im Rahmen der Kiewer Tage anlässlich des 60. Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Kiew und Leipzig in der Messestadt zu Gast sein. Erstmals seit Beginn der Reihe im Jahr 2001 spricht eine Persönlichkeit des ukrainischen politischen Lebens.

© Sachsen Fernsehen