Vogelgrippe Präventionsmaßnahmen

Gesundheitsministerin Helma Orosz hat heute Landräte und Oberbürgermeister auf einer Konferenz über Maßnahmen zur Bekämpfung der Geflügelpest informiert.

Als erster Schritt werden Krisenzentren eingerichtet, in denen sich die Ämter koordinieren. Orosz sieht aber keine akute Gefahr für Sachsen: Ein Scheitern der Behörden, wie auf Rügen schließt Orosz aus. Sollte ein Fall von Vogelgrippe auftreten, wird das Gebiet im Radius von drei Kilometern abgesperrt. Das Ministerium für Umwelt und Landwirtschaft hat heute in einer Konferenz Krisenzentren zur Bekämpfung der Geflügelpest eingerichtet.