Vogelstimmenwanderung am 23. und 25. April

Chemnitz – Am 23. und 25. April laden das Umweltamt und der ehrenamtliche Naturschutzdienst zu einer Vogelstimmenwanderungein.

© privat/ Umweltamt, Stadt Chemnitz

Die inzwischen traditionelle Vogelstimmenwanderung findet am Sonntag, dem 23. April ab 6.00 Uhr unter der Führung aktiver und erfahrener Ornithologen statt. Dabei werden heimische Vögel im Stärkerwald und Umgebung beobachtet und deren Vogelstimmen erkundet. Treffpunkt ist 6 Uhr an der Pawlowstraße nach dem letzten Wohnhaus mit der Nr. 7.

Am Dienstag, dem 25. April ab 17.00 Uhr findet die erste Exkursion des ehrenamtlichen Naturschutzdienstes in diesem Jahr statt. Bei dieser naturkundlichen „Vogelstimmenwanderung für Langschläfer“ führt Jens Börner vom Umweltamt durch Glösa. Treffpunkt ist 17 Uhr an der Kreuzung der Walter-Meusel-Straße und der Schmidt-Rottluff-Straße.

Zu den Veranstaltungen sind alle Bürger herzlich eingeladen, die an der Vogelwelt und dem Naturschutz interessiert sind. Die Teilnahme ist kostenfrei.