Vogtland: 50.000 Tests im Kampf gegen Mutation

Sachsen-Das Vogtland hat  mit 171,5 Infizierten pro 1000000 Einwohner den höchsten Inzidenzwert  in Sachsen. Schuld soll unter anderem die britische Mutation des Corona-Virus sein.

Um der Entwicklung entgegenzuwirken, wurde am Dienstag in einer Beratungsrunde die Bereitstellung von 50.000 kostenlosen Schnelltests für den betroffenen Kreis beschlossen. Die hohen Zahlen stellen auch weitere Schulöffnungen ab 8. März infrage. Über 11.000 Personen haben sich seit Beginn der Pandemie im Vogtlandkreis  mit dem Virus infiziert, 535 erlagen der Infektion.