Volkmarsdorf: Unfall mit Rettungswagen

Einen Unfall mit den Helfern hatte am Montag, gegen 11 Uhr, eine 69-jährige Frau im Leipziger Osten. Sie war auf der Torgauer Straße stadtauswärts unterwegs und wollte nach links in die Zollikoferstraße einbiegen.

Dabei stieß sie mit dem in gleicher Richtung fahrenden Rettungswagen zusammen, obwohl dieser Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet hatte, so die Polizei. Die Fahrerin wurde dabei nur leicht verletzt und noch am Ort ambulant behandelt.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro.

Auf Grund der aufgetretenen Verletzungen muss der Tatbestand der fahrlässigen Körperverletzung gegen den Krankenwagenfahrer geprüft werden, so die Polizeibeamten.