Volkssternwarte wieder offen für Besucher

Die Volkssternwarte auf dem Weißen Hirsch erwacht zu neuem Leben. Nach 10 Jahren wird die 1956 errichtete Station heute wieder eröffnet.

Die Ardenne Anlagentechnik GmbH investierte rund 100 000 Euro in die Instandsetzung des Gebäudes und des 100 Jahre alten, bei Carl Zeiss Jena hergestellten, Refraktors. Anlass ist der 100. Geburtstag des Namensgebers und Firmengründers Baron Manfred von Ardenne. Bei Führungen sollen vor allem Schülern das Objektiv erklärt und bei klarem Himmel Sternbilder gezeigt werden.

Kleinanzeigen bei Dresden Fernsehen