Volkswagen Chemnitz ist „Fabrik des Jahres“

Das Chemnitzer VW-Werk hat sich in einem der wichtigsten Industrievergleiche im deutschsprachigen Raum durchsetzen können und ist als „Fabrik des Jahres 2011“ ausgezeichnet worden.

Verliehen wurde der Titel von einer hochkarätigen Jury des Fachmagazins „Produktion“ und der Unternehmensberatung A.T.Kearney.

In der Begründung hieß es, der Standort in Chemnitz zeichne sich durch ein wegweisendes, ganzheitliches Profil aus. So sei das Werk effizient, ressourcenschonend und weltweit vernetzt.

Zu den Kernprodukten gehören moderne Ottomotoren, sowie Aggregate mit alternativer Kraftstofftechnologie, wie der weltweit erste Erdgasantrieb auf Twincharge-Basis.

Die in Chemnitz erzielten Gewichtsreduzierungen im Motorenbau senken außerdem nachhaltig den Benzinverbrauch.