Volle Freibäder in und um Chemnitz

Das heiße Sommerwetter zog Tausende Chemnitzer in die Freibäder der Stadt und der Region.

Bei ca. 30 Grad im Schatten war das Wasser noch recht kühl, so zum Beispiel im Freibad Bernsdorf mit 17 Grad. Im Freibad Bernsdorf tummelten sich etwa 1.000 Besucher, am Stausee Rabenstein waren mehr als 1.500 Besucher, 400 waren im Freibad „Sonnenbad“ in Limbach-Oberfrohna. Im Erfenschlager Bad war allerdings das Wasserbecken noch nicht geöffnet, lediglich die Liegewiese und das Planschbecken konnte schon genutzt werden.