Volle Gefängnisse

Die Gefängnisse im Freistaat sind gut gefüllt.

Nach Mitteilung des Statistischen Landesamtes saßen Ende März in Sachsen 3.537 Menschen hinter Gitter. Das sind 6 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor. Gleichzeitig ist das seit 1992 ein neuer Höchststand. Jeder Fünfte von Ihnen verbüßt eine Jugendstraße. Der Großteil sitzt eine Freiheitsstrafe nach allgemeinem Strafrecht ab. Unter Ihnen sind allein 126 Mörder und 233 Sexualstraftäter. Wie schon in den vergangenen Jahren waren mehr als die Hälfte der Strafgefangenen noch keine 30 Jahre alt.