Volles Hörspielprogramm unterm Sommerhimmel

Vom 16. bis zum 25. Juli kommen Hörspielfans in Leipzig wieder auf ihre Kosten: Mehr als 80 Hörspielproduktionen werden auf Deutschlands größtem Open-Air-Hörspielfestival im Richard-Wagner-Hain zu hören sein. Komplettiert wird das abwechslungsreiche Programm durch eine Auswahl herausragender Live-Gäste.

Seinem jüngeren Publikum widmet sich das Festival wochentags ab 17 Uhr, an den Wochenenden ab 15 Uhr. Dieses Jahr entführen uns außergewöhnliche Prinzessinnen von der Hörspielwiese in ihre Königreiche. Sprechende Tiere, ein kleines Gespenst und sogar ein paar Schuhe erzählen ihre Geschichten. Am Sonntag, dem 18. Juli, können Kinder von 16 Uhr bis 18 Uhr in einer Hörspielwerkstatt lernen, wie man selber ein Hörspiel macht.

Zur Einstimmung auf das Abendprogramm werden täglich ab 19 Uhr Hörspiele aus dem 8. Wettbewerb des Leipziger Hörspielsommers präsentiert. Die Auswahl der 19 besten von insgesamt 81 Einsendungen des themenfreien Wettbewerbs ringt nicht nur Abend für Abend um die Gunst des Publikums, sondern um die Begeisterung der Jury – der in diesem Jahr unter anderem Harry Rowohlt angehört. Die drei Gewinnerstücke werden zur Preisverleihung am 25. Juli gekürt.

An den Abenden erwarten die Hörer spannende akustische Expeditionen. Zunächst geht es in die Zukunft – mit nachdenklicher Science-Fiction. Zum Themenabend „Einmal Ultrakurzwelle, bitte“ reist der Hörspielsommer in die Vergangenheit und befasst sich mit den Wurzeln des auditiven Mediums – mit der Geschichte des Radios. Den Spagat zwischen Gegenwart und altbekannten Mythen wagt „Elektrodyssee“. Außerdem wirft der Hörspielsommer in Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut einen Blick in unser
östliches Nachbarland, untersucht die Liebe in den Zeiten des Internets und hinterfragt, was mit denen geschieht, die nicht in unsere Gesellschaft passen – die anecken oder einfach übersehen werden. Der traditionelle Krimiabend „Krimikri“ ist wieder mit von der Partie – kommt aber in diesem Jahr ohne einen einzigen Toten aus.