Volleyball: Kangaroos stürzen Tabellenführer Sonthofen

Die Volleyballerinnen der Fighting Kangaroos Chemnitz haben die Meisterschaft in der 2. Bundesliga-Süd wieder spannend gemacht.

Durch einen verdienten Auswärtserfolg beim TSV Sonthofen schaffte das Team von Kangaroo-Coach Mirko Pansa eine kleine Sensation und stürzte nach 84 Spielminuten den Meisterschaftsanwärter aus dem Allgäu von der Tabellenspitze.
Vor 400 Zuschauern in der Allgäu-Sporthalle von Sonthofen überraschten die CPSV-Volleyballerinnen den bisherigen Tabellenführer mit druckvollen Aufschlägen und einer sicheren Annahme.

++
Mehr vom Sport hier