Volleyballer spielen Bezirks-Cup aus

Die Volleyballerinnen und Volleyballer im Breiten- und Freizeitsport (BFS) spielen am Wochenende in der Sporthalle des Gymnasiums Chemnitz-Einsiedel den BFS-Bezirks-Cup der Damen und Herren aus.

Am Sonnabend ab 9 Uhr stehen sich die Damenmannschaften von USG Chemnitz II und MsG Chemnitz/Jugend sowie der 1. ASV Annaberg, FC Erzgebirge Aue I und II, WSG Wildenau/Schwarzenberg und SV Mittweidatal aus der Westerzgebirgsliga gegenüber. Vervollständigt wird das neun Mannschaften umfassende Feld vom Stollberger VV und dem Hartmannsdorfer SV 05.

Am Sonntag ermitteln dann ab 9 Uhr zwölf Herrenmannschaften ihre Besten. Dabei stellt die Stadtliga Chemnitz mit sechs Teams die Hälfte des Teilnehmerfeldes. Neben der USG Chemnitz und Textima-Süd Chemnitz II haben sich SSV Chemnitz I und II, SV Netzkante und die SG Moskau (Chemnitz) für dieses Endrundenturnier qualifiziert. Neben Titelverteidiger SV Antonsthal nehmen zudem der TSV Zschopau II, der SV Scharfenstein, der SV Linda, Tanne Thalheim und die WSG Wildenau/Schwarzenberg am Turnier teil.

Stellen Sie Ihre Vereinsnachricht bei uns online!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar