Volleyballerinnen des Chemnitzer PSV zu Gast in Erfurt

Am kommenden Wochenende bestreiten die Fighting Kangaroos Chemnitz das erste von zwei „Ostderbys“ im Dezember.

Gegner ist am Samstag das Team von SWE Volley Team. Die Mannschaft von Trainerin Radka Kushewa ist nach dem Abenteuer 1. Bundesliga im Umbruch. Mit der ehemaligen bulgarischen Topspielerin Kushewa hat eine Frau das Traineramt übernommen. In Erfurt haben die Kangaroos nur eine Chance, wenn  sie kämpferisch an die letzten drei Sätze aus dem Augsburgspiel anknüpfen können. Die Unbeständigkeit ist ein Prädikat, welches beide Kontrahenten für sich beanspruchen können. Das nächste Heimspiel findet am 11.12.04, 19.00 Uhr in der Sporthalle Forststraße statt. Gegner im Sachsenderby ist dann das Team des VC Muldental Grimma.