Volleyballerinnen reisen nach Straubing

Am kommenden Sonntag bestreiten die Fighting Kangaroos Chemnitz ihr erstes Auswärtsspiel des Jahres in Bayern.

Gegner ist das Team des FTSV Straubing. Die Mannschaft von Trainerurgestein Wolfgang Schellinger ist etwas durchwachsen in die Saison gestartet. Nach zuletzt zwei Siegen scheinen die Bayern jedoch ihren Rhythmus gefunden zu haben. Das Spiel in Straubing ist für beide Teams richtungsweisend. Schließlich sind die Mannschaften  Tabellennachbarn und haben beide einen  Platz im Vorderfeld im Visier. Das nächste Heimspiel der Kangaroos findet am 5. Februar 19.00 Uhr wie gewohnt in der Sporthalle Forststraße statt. Gegner ist dann das Team der TG Bad Soden.