Volleyballerinnen wollen nächsten Heimsieg

Die Volleyballdamen des Chemnitzer Polizeisportvereins treffen am Samstag in der 2. Bundesliga auf das SWE Volley-Team aus Erfurt.

Nach dem die Chemnitzerinnen am vergangenen Wochenende die beiden Sachsenderbys gegen Dresden und Grimma gewinnen konnten, gehen sie nun mit Rückenwind in die weiteren Aufgaben.

Zwar liegen die CPSV Volleys noch auf dem letzten Tabellenplatz, doch die Erfolge geben dem Team von Trainer Rudolf Kucera neues Selbstvertrauen.

Interview: Rudolf Kucera, Trainer CPSV Volleys

Im Hinspiel in Erfurt hatten die CPSV Volleys keine echte Chance, dass könnte sich allerdings im Rückspiel ändern.

So haben die Gäste ihre vergangenen sieben Spiele allesamt verloren und stehen selbst gehörig unter Druck.

Dennoch bleibt der Tabellenachte aus Thüringen leicht favorisiert.

Interview: Rudolf Kucera, Trainer CPSV Volleys

Anpfiff zum Heimspiel der CPSV Volleys ist am Samstag 19 Uhr in der Sporthalle an der Forststraße.