Volleys peilen ersten Saisonsieg an

Die Volleyballerinnen des Chemnitzer Polizeisportvereins wollen nach fünf Niederlagen am Stück endlich ihren ersten Erfolg in der 2. Bundesliga einfahren.

Gegner ist dabei am Samstag der ebenfalls noch sieglose VC Offenburg.

Für den Klassenerhalt muss in diesem Heimspiel unbedingt ein Sieg her.

Beim neu formierten Team von Trainer Rudolf Kucera sind dabei noch einige spielerische Elemente zu verbessern.

Interview: Anna-Maria Nitsche, Zuspielerin Volleys

Anpfiff zum Heimspiel der CPSV Volleys gegen den VC Offenburg ist am Samstag 19 Uhr in der Sporthalle an der Forststraße.
 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar