Volleys wollen Siegesserie fortsetzen

Chemnitz – Die Chemnitzer Drittliga-Volleyballerinnen schwimmen derzeit auf einer Erfolgswelle.

Nach einem holprigen Start in die Saison hat sich das Team vom neuen Trainer Frieder Heinig zusammengefunden und eine Serie von mehreren Siegen hingelegt. Damit sind die Dentalservice Gust Volleys auf den zweiten Tabellenplatz geklettert.

Nun steht am Samstag das Heimspiel gegen die Bundesligareserve des SV Lohhof an. Das Team der Randmünchnerinnen ist schwer einzuschätzen, da man nie weiß, welche Spielerinnen letztendlich auf dem Feld stehen werden. Die Volleys wollen, egal mit welchem Personal der Gegner antritt, mit dem Publikum im Rücken wieder alles in die Waagschale werfen.

Anpfiff zum Spiel ist am Samstag, 19 Uhr in der Sporthalle an der Forststraße.