Vollsperrung der Chemnitztalstraße

Ab Montag müssen die Autofahrer auf der Chemnitztalstraße mit Behinderungen rechnen.

Bis zum 22. Dezember ist die Chemnitztalstraße von der Einmündung Heinersdorfer Straße bis circa 100 Meter vor der Straße An der Hohle voll gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten an der Fahrbahn in diesem Bereich. Eine Umleitung erfolgt über die B 107, Ortsdurchfahrt Auerswalde, die S 200 bei Ottendorf und die Frankenberger Straße. Auch die Anwohner werden in Kürze über die Baumaßnahme ausführlich vom Tiefbauamt und den Stadtwerken informiert. Nach dem 22.12. ist laut Tiefbauamt eine Winterpause geplant. Wenn die Witterung es zulässt, werden die Arbeiten dann im kommenden Jahr fortgesetzt.

Wenn Sie keine bösen Überraschungen während Ihrer Autofahrt erleben wollen, sollten Sie einmal hier schauen…