Vollsperrung des Blauen Wunders

Dresden - Ende Februar haben die Renovierungsarbeiten am Blauen Wunder begonnen. Während der Sommerferien erfolgt vom 25. Juli bis 19. August die Vollsperrung.

© SF/Benedict Bartsch

Eine Umleitungsstrecke über das Käthe-Kollwitz-Ufer, die Waldschlösschenbrücke und die Bautzner Straße wird eingerichtet. Über die Gehbahn auf der Unterstrom-Seite können Fußgänger und Radfahrer weiterhin das Bauwerk überqueren.

Neben Korrosionsschutzarbeiten wird auch das Gummiprofil der Übergänge überprüft, um die Dichtheit zu gewährleisten. Auch die Asphaltdecken zwischen dem Schillerplatz und der Brücke sollen während der Sperrung erneuert werden.
Bis Ende Oktober sollen die rund 2,5 Millionen Euro schweren Bauarbeiten abgeschlossen sein.