Von Bergamo nach Leipzig und zurück

Am Flughafen Leipzig/Halle hat pünktlich zur Zeitumstellung der Sommerflugplan begonnen. Die irische Fluggesellschaft Ryanair bietet nun neue Ziele ab Leipzig/Halle an: So fand am Sonntagnachmittag der Erstflug von Leipzig nach Mailand-Bergamo statt. +++

Ab Montag werden zudem auch Flüge nach Malaga angeboten. Mit dem sizilianischen Trapani wird dann ab Mai ein weiteres Ziel ab Leipzig/Halle den Flugplan ergänzen, teilte ein Pressesprecher vom Flughafen mit.Die bislang fünfmal pro Woche angebotene Linie nach London-Stansted wird um zwei Flüge auf sieben wöchentliche Flüge ausgebaut.

Insgesamt bieten jetzt 20 Airlines ab Leipzig/Halle Verbindungen zu 50 Zielen in 13 Ländern an. Hierzu zählen Destinationen in Europa, Vorderasien, rund um das Mittelmeer, am Schwarzen und Roten Meer sowie im Atlantik, so ein Flughafensprecher weiter.

Vor allem die neuen Reiserouten in die Mittelmeerregion sollen den zuletzt schwindenden Passagierzahlen zu neuem Auftrieb verhelfen.