Von der Fahrbahn abgekommen

Glück im Unglück hatten drei junge Olbernhauer als kurz nach Mitternacht ihr PKW von der Fahrbahn abkam und sich überschlug.

Der 19-jährige Fahrer eines Opel Corsa war in der Nacht zum Sonntag auf der Staatsstraße 214  zwischen Olbernhau und Deutschneudorf unterwegs.

Etwa 200 m vor dem Abzweig Seiffen kam der Pkw nach einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet nach Mitteilung der Polizei auf eine Böschung.

In der Folge überschlug sich der PKW und blieb seitlich auf einem Feld liegen. Bei dem Unfall wurde eine 16-jährige Insassin leicht verletzt. Der Fahrer und eine weitere Insassin, 17 Jahre alt, blieben unverletzt.

Am Opel entstand mit ca. 6.000 Euro Totalschaden.  

Das richtige Geschenk war nicht dabei und nun suchen Sie noch nach einem guten Buch – SACHSEN FERNSEHEN hilft bei der Auswahl – Shop – DVD, Bücher, CDs