Von Faust bis Lazarus – Jahrespressekonferenz im Schauspielhaus

Leipzig- Bei der Jahrespressekonferenz im Schauspielhaus wurde  am Mittwoch das Programm für die Spielzeit 2018 vorgestellt.
Schauspiel, Musik und Tanztheater in Kooperation mit dem Ballett der Oper Leipzig erwarten die Besucher.


Zahlreiche Institutionen verhelfen zu einem facettenreichen Angebot.
Es darf sich auf Stücke wie „Nachtigall“ oder David Bowies „Lazarus“ in der Diskothek gefreut werden.
Schaupiel Intendant Enrico Lübbe widmet sich gleich zur Spielzeiteröffnung Göthes „Faust“ und stellte ebenfalls einige Programmhöhepunkte vor.
Unter dem Motto „Ich, Ich, Ich“ möchte das Schauspielhaus die Gemeinschaft und die Zusammenarbeit untereinander in den Fokus bringen, denn Singularität hat in einer Gemeinschaft wenig Platz.