„Von Haussperling bis Mandarinente“

Der nächste Vortrag des ehrenamtlichen Naturschutzdienstes in Chemnitz steht unter dem Thema „Von Haussperling bis Mandarinente“.

Eberhard Flöter vom Verein Sächsischer Ornithologen wird über die Veränderungen der Brutvogelfauna berichten. Die Veranstaltung findet am Dienstag um 17.30 Uhr in der Naturschutzstation Chemnitz auf der Adelsbergstraße statt. Naturschutzhelfer sowie alle anderen interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zum Vortrag eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Wissen, was in Chemnitz los ist: Mit den Veranstaltungstipps von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar