Vonovia-Autos abgebrannt

© Stanley Hinz

Dresden - Nach dem Brand von drei Dienstautos des Wohnungsunternehmens Vonovia in der Johannstadt ermittelt das Extremismus-Abwehrzentrum im Landeskriminalamt. Die Autos brannten am Sonntagmorgen gegen zwei Uhr auf einem Parkplatz an der Pfotenhauerstraße neben der Vonovia- Geschäftsstelle. Ein Fahrzeug erlitt Totalschaden, zwei wurden im Motorbereich stark beschädigt. Ein viertes Auto wurde durch die Hitze leicht in Mitleidenschaft gezogen. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen und schließt eine politische Motivation nicht aus. Jetzt werden Zeugen gesucht.