Vor 15-Jähriger entblößt

Im Park an der Stadthalle war am Dienstagabend eine 15-Jährige unterwegs.

Gegen 18 Uhr traf sie auf drei unbekannte Männer, die zuvor bereits versucht hatten, einem 54-Jährigen Chemnitzer den Rucksack zu entreißen und einem 47-Jährigen ins Gesicht geschlagen hatten, wobei der Mann unverletzt blieb.

Einer der drei Unbekannten soll sich dann vor der 15-Jährigen entblößt haben und anschließend zu Fuß in Richtung „Galerie Roter Turm“ geflüchtet sein.

Die Polizei konnte einen der drei mutmaßlichen Täter noch in Tatortnähe ausfindig machen.

Kurz danach wurden die Beamten zu einem Ladendiebstahl in einem Einkaufszentrum am Neumarkt gerufen.

Dort stießen sie auf einen 22-Jährigen, der vom Ladendetektiv beim Diebstahl einer Jeans im Wert von rund 70 Euro ertappt worden war und auf den die Beschreibung des unbekannten Entblößers passte.

Der marokkanische Staatsangehörige wurde zum Revier gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Ob es sich tatsächlich um den Entblößer handelt, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Kostenlose Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN