Vor Stuttgart-Spiel: DHfK hat Rechnung offen

Leipzig - Der SC DHfK muss an diesem Sonntag zum Auswärtsspiel nach Stuttgart reisen. Trainer André Haber erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. Gegen die Schwaben ist noch eine Rechnung offen.

Es war der erste Spieltag der laufenden Saison, den die Spieler des SC DHfK knapp mit 26:27 gegen Stuttgart verloren haben. Es ist also noch eine Rechnung offen gegen den kommenden Gastgeber an diesem Sonntag. Die Bilanz zwischen beiden Mannschaften ist ausgeglichen. Dreimal hatten die DHfK-Männer die Nase vorn, dreimal gewann Stuttgart. Demenstprechend erwartet DHfK-Trainer André Haber ein Spiel auf Augenhöhe.

© Leipzig Fernsehen

Gastgeber Stuttgart ist gut in Form. Sie spielen ihre bisher beste Bundesligasaison und befinden sich auf dem 11. Tabellenplatz. Im Gegenzug erhofft sich auch der DHfK Aufschwung aus dem deutlichen Sieg mit 32:27 gegen die Füchse aus Berlin. Schon vor dem Auswärtsspiel konnten die DHfk-ler einen Erfolg verbuchen. Für die kommende Saison haben sie die Lizenz in der DKB Handball-Bundesliga ohne Auflagen bekommen.