Vorbereitung auf OB-Wahl

Die Chemnitzer CDU zeigt sich im Hinblick auf die nächste Oberbürgermeisterwahl kämpferisch.

Man bereite sich auf den Wahlkampf 2013 vor, so Bundestagsabgeordneter Frank Heinrich auf dem Kreisparteitag am Samstag in der Neuen Mensa der TU.

„Wir sind mit der Arbeit der jetzigen Verwaltungsspitze nicht zufrieden. Das wollen wir ändern, so Heinrich weiter.

Personell sei die CDU in Chemnitz gut aufgestellt und mit ihrem Konzept Chemnitz 2020 habe man als erste Partei einen politischen Entwurf für die nächsten Jahre vorgelegt.

Einen konkreten Kandidaten für das Oberbürgermeisterwahl gibt es indes noch nicht. Zunächst laufen Gespräche mit potentiellen Kandidaten. Doch die Chance auf einen Politikwechsel im Rathaus sei gut, so Heinrich abschließend.