Vorbild für die Jugend: Leipziger Schulen erhalten Toleranz-Preis

Insgesamt elf Einrichtungen erhielten heute den Titel „Schule der Toleranz“. Damit werden sie für außerordentliches Engagement im Einsatz für Zivilcourage und Toleranz ausgezeichnet. +++

Unterstützung bekamen die Schüler bei der Veranstaltung vom Leipziger Musiker „Der Reimteufel“. Die Schüler und Reimteufel zeigten den Leipzigern, wie sie Toleranz leben.

Für ihre Projekte erhielten die Schüler außerdem noch ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro. Bereits zum siebten Mal zeichnete die Stadt Leipzig Schulen aus dem ganzen Stadtgebiet aus.