„Vorbildliche Campingplätze“ ausgezeichnet

„Erste“ Adresse für Camper in Sachsen sind die Campingplätze „LuxOase Kleinröhrsdorf und „Gunzenberg Pöhl.

Als Sieger im Landeswettbewerb „Vorbildliche Campinplätze“ werden sie im nächsten Jahr den Freistaat im bundesweiten Wettbewerb vertreten. In Zusammenarbeit mit einer Landeskommission hat der Landestourismusverband vor allem Betriebsorganisation, Ausstattung, Aufteilung und Gestaltung der Plätze, Zielgruppenorientierung und Gästebetreuung, Qualität des Hygiene- und Sanitärbereichs, aber auch Fragen von Marketing und Kommunikation bewertet. Bis zum Ende des dritten Quartals 2005 hatten nahezu 150.000 Campingtouristen Sachsen besucht und auf den sächsischen Campingplätzen immerhin rund 430.000-mal übernachtet. Die meisten Gäste – rund 80.000 – begrüßten die Campingplätze im Regierungsbezirk Dresden, gefolgt vom Regierungsbezirk Chemnitz mit rund 38.000.