Vorfahrt für neue Dauerausstellung im Dresdner Verkehrsmuseum

In drei Wochen öffnet die Schau unter dem Titel „Vorfahrt“, sie steht ganz im Zeichen der Geschichte des Straßenverkehrs.+++

Interview im Video mit Joachim Breuninger, Direktor Verkehrsmuseum

Innerhalb eines Jahres sollen die Ausstellungsräume völlig umgekrempelt werden. So wandern zum Beispiel die Autos aus dem Lichthof in die Westhalle. Der Lichthof soll zur Passage zum Stallhof werden, die Fußgänger frei durchqueren können. Für Besucher des Verkehrsmuseums gibt es noch viele Neuerungen zu entdecken.
 
Interview im Video mit Joachim Breuninger, Direktor Verkehrsmuseum

Die neue Dauerausstellung Vorfahrt können Besucher erstmals zur Museumsnacht am 11. Juli erkunden.