Vorfahrt genommen

Chemnitz – Am Freitagnachmittag ereignete sich ein schwerer Motorradunfall auf der Dresdner Straße.

© Sachsen Fernsehen / Symbolbild

Ein 69-jähriger Nissan-Fahrer war gegen 16.25 Uhr auf dem Steinweg in Richtung Dresdner Straße unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach links abbiegen und in Richtung Stadtzentrum fahren. Dabei übersah er das Motorrad, das auf der B173 stadteinwärts unterwegs war. Der Auto-Fahrer nahm dem Motorrad die Vorfahrt und es kam zur Kollision.

Beim Zusammenstoß wurde der 48-jährige Motorradfahrer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Seine 47-jährige Mitfahrerin erlitt leichte Verletzungen.