Vorfahrt missachtet

Eine schwer verletzte PKW-Fahrerin und ca. 6000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Vorfahrtsfehlers in Pockau.

Am Sonntagvormittag befuhr eine 39-Jährige gegen 10.40 Uhr mit einem PKW Mazda die Pockauer August-Bebel-Straße in Richtung Straße der Deutschen Einheit. An der Kreuzung Rathausstraße beachtete sie den vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden PKW Fiat nicht, so dass es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam. Die Mazda-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000,- Euro.