Vorfahrt missachtet – Fahrer verletzt

Am Sonntagmorgen ereignete sich in Lößnig ein Verkehrsunfall, bei dem ein 58-Jähriger laut Polizei schwer verletzt wurde.

Der ältere Mann fuhr gegen 7:15 Uhr mit seinem Toyota auf der Zwickauer Straße stadtauswärts. Beim Abbiegen in die J.-R.-Becher-Straße übersah er einen stadteinwärts fahrenden Mazda. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei zog sich der Fahrer des Toyotas erhebliche Gesichtsverletzungen zu, so die Beamten. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 28-jährige Fahrer des Mazdas blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt 12.300 Euro.

+++

Auktion
Kleinanzeigen