Vorfahrtsfehler endet mit 3 Verletzten

Ein unbeabsichtigtes Skoda-Treffen hat am Freitagnachmittag auf der B 92 für Behinderungen gesorgt.

Am Freitag befuhr gegen 14.45 Uhr eine 28- jährige Fahrerin eines Skoda Oktavia in Schönlind bei Markneukirchen die Rauner Straße mit der Absicht, nach rechts auf die Bundesstraße 92 in Richtung Adorf aufzufahren.

Dabei beachtete sie offenbar die Vorfahrt eines auf der B92 von links aus Richtung Bad Brambach kommenden Skoda Roomster nicht, wodurch es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam.

Die Unfallverursacherin wurde bei der Kollision schwer verletzt. Zwei Insassinnen des Skoda Roomster im Alter von 60 und 72 Jahren erlitten leichte Verletzungen, während der 65-jährige Fahrer unverletzt blieb. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.  

Sie wollen Ihre Skier verkaufen und suchen einen Abnehmer – Einfach bei SACHSEN FERNSEHEN Kleinanzeigen nachsehen und eine kostenfreie Anzeige aufgeben.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar