Vorfahrtsfehler glimpflich ausgegangen

Eine 18-jährige Radfahrerin hat am Sonntagnachmittag in Reichenbrand einen grossen Schutzengel gehabt.

Die junge Radfahrerin befuhr die Unritzstraße und beabsichtigte nach links in die Zwickauer Straße abzubiegen. Dabei übersah die 18-Jährige offenbar einen PKW, der Vorfahrt hatte und kollidierte mit diesem. Die Radfahrerin stürzte, sie blieb zum Glück unverletzt. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 1.600 Euro.

Überraschen Sie mit einem lieben Gruß Ihre Verwandten. Wie einfach es geht, SACHSEN FERNSEHEN verrät es unter dem einfachen Klick