Vorfahrtsfehler mit Folgen auf B 175

In Limbach-Oberfrohna ist es am Mittwochmorgen zu einem Zusammenstoß zweier Autos gekommen.

Der Fahrer eines Daewoo fuhr auf die Bundesstraße B 175 auf und achtete dabei offenbar nicht genügend auf den fließenden Verkehr. In der Folge kollidierte er mit einem Fiesta. Durch den Anstoß kam der Fiesta von der Fahrbahn ab und streifte einen Leitpfosten. Die 30-jährige Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. In dem Ford befand sich auch ein einjähriges Mädchen. Es wurde zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7500 Euro. Die Bundesstraße musste für über zwei Stunden voll gesperrt werden.

Sie wollen die Nachrichten aktuell und auf den Punkt gebracht? Mit der Drehscheibe Kompakt wird das möglich…