Vorfahrtsfehler mit schweren Folgen

Am Montagnachmittag hat sich im Chemnitzer Lutherviertel ein schwerer Crash ereignet, bei dem eine 41-jährige Pkw-Fahrerin schwer verletzt wurde.

Der 23-jährige Fahrer eines Civics wollte von der Gutenberg- nach links auf die Carl-von-Ossietzky-Straße abbiegen. Dabei achtete er offensichtlich nicht auf den Verkehr. Folglich krachte der Honda gegen einen BMW. Durch den Anstoß wurde der BMW gegen einen Vectra geschleudert, dessen Fahrerin auf die Gutenbergstraße abbiegen wollte. Bei diesem Verkehrsunfall wurden die BMW-Fahrerin schwer und die anderen beiden Fahrer leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 12.500 Euro.

Sie wollen immer auf dem neuesten Stand sein? Mit dem Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN wird das möglich!