Vorfreude auf Pokal-Knüller

Am Samstagnachmittag um 15:30 Uhr trifft der Chemnitzer Fußballclub in der ersten Runde des DFB-Pokals im Stadion an der Gellertstraße auf Bundesliga- Aufsteiger FC St. Pauli.

Trotz der übermächtigen Favoritenrolle des Kietz-Clubs wollen sich die Himmelblauen keinesfalls verstecken.

CFC-Trainer Gerd Schädlich versprach eine engagierte Leistung seiner Elf, wie zuletzt im Sachsenpokal- Finale gegen Erzgebirge Aue.

Für den Pokalhit sind bis am Donnerstagabend bereits über 8000 Karten verkauft worden. Nach einer fünfjährigen Pause wird am Samstag auch CFC- Trainerlegende Hans Meyer zum Poaklspiel erwartet.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar