Vorlesetag unter dem Motto: „Freundschaft und Zusammenhalt“

Sachsen- Der bundesweite Vorlesetag am 19. November findet in diesem Jahr unter dem Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ statt. Gerade in Pandemiezeiten sei die Literatur wichtiger denn je. Im vergangenen Jahr machten über eine halbe Millionen Menschen bei dem Aktionstag mit. Wie die Stiftung Lesen mitteilt, tauchen für die Dauer einer Geschichte sowohl der Vorleser als auch der Zuhörer in ein gemeinsames Abenteuer ein und teilen lustige, traurige und spannende Momente miteinander. Da das diesjährige Motto „Freundschaft und Zusammenhalt“ ist, eignen sich besonders Geschichten über ungewöhnliche, tierische und mutige Begegnungen. Wer noch Ideen für das passende Buch braucht, findet diese auf der Internetseite vorlesetag.de.