Vorratsreichste Pappelplantage in Sachsen wird auf Ackerfläche geerntet

Stora Enso Kabel, einer der größten Papierhersteller Europas, legte vor 10 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Staatsbetrieb Sachsenforst Pappelplantagen auf Ackerflächen für die Produktion von Papierholz an.

 In den letzten Jahren wurden im Rahmen des Projektes „Agrowood“ wichtige Aspekte zur Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit von Plantagen untersucht. Eine Beerntung der Pappeln mit Forstmaschinen erfolgt in der jetzigen Projektphase, anschließend wird die Plantage in Ackerflächen rückgewandelt.

Jetzt Erntezeit auf der Kurzumtriebsplantage Methau II in Rüx im Landkreis Mittelsachsen.

++

Mehr Nachrichten in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.