Vorschläge für verkaufsoffene Sonntage

Leipziger sollen 2014 zum Weihnachtsmarkt, zum Dokfilmfestival, zu den Markttagen und zur AMI sonntags shoppen können. +++

Im nächsten Jahr soll es in Leipzig fünf  verkaufsoffene Sonntage geben. Zwei davon sind wieder in der Zeit des Weihnachtsmarktes geplant. Die Verwaltung hat dafür den zweiten und vierten Advent vorgeschlagen. Außerdem sollen die Geschäfte zu den Leipziger Markktagen am 28. September und zum Dokfilmfestival am 2. November öffnen. Dazu kommt ein weiterer verkaufsoffener Sonntag am 1. Juni in Seehausen, Wiederitzsch, Gohlis und Eutritzsch. Anlass ist die AMI 2014. 

Der Stadtrat muss den Vorschlägen im Januar noch zustimmen. In diesem Jahr öffnen die Leipziger Geschäfte noch an zwei Sonntagen. Der 8. und der 22. Dezember laden zum Adventsshopping ein.