Vorsicht: Einbrecher unterwegs

Am Samstag hat es in Dresden an verschiedenen Orten Einbrüche gegeben. So waren zum Beispiel ein Friseursalon und ein Backshop betroffen. +++

Am Samstagmorgen drangen Unbekannte gewaltsam über ein Fenster in einen Friseursalon auf der Pirnaer Landstraße in Dresden-Leuben ein und durchsuchten Räume sowie Mobiliar. Schließlich stahlen die Einbrecher Bargeld, mehrere Scheren und einen Kaffeeautomaten. Der Gesamtwert wurde auf rund 1.800 Euro beziffert.

In der Nacht von Samstag zu Sonntag brachen Unbekannte in einen Backshop in Dresden-Weixdorf ein. Sie hebelten die Eingangstür zu einem Backshop auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und Einrichtungsgegenstände und stahlen rund 1.000 Euro Bargeld

Außerdem gab es eine Mehrzahl von aufgebrochenen Autos in Friedrichstadt, Kaditz und der Leipziger Vorstadt. Die Einbrecher bedienten sich an in Pkw zurückgelassenen Wertgegenständen.
So hatten Unbekannte einen VW Golf an der Lommatzscher Straße aufgebrochen und daraus eine Jacke und CDs gestohlen.
An der Wachsbleichstraße hatte offenbar ein an der Fronscheibe befestigtes, mobiles Navigationsgerät Diebe angelockt. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen das Gerät im Wert von rund 100 Euro.
Rund 2.000 Euro beträgt der Wert einer Fotoausrüstung, welche samt Rucksack aus einem Skoda an der Uferstraße gestohlen wurde. Auch dort hatten die Diebe eine Seitenscheibe eingeschlagen und den im Fahrgastraum sichtbar abgelegten Rucksack gestohlen.

Da kann nur folgender Hinweis der Polizei weitergeleitet werden: Räumen Sie ihr Auto aus, bevor es andere tun!

Quelle: Polizei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!